#061 - Mamatalk - 5-fach Mama Christine erzählt ihre Geschichte vom ersten Kind bis zur Großfamilie

5 mal ein positiver Schwangerschaftstest, 5 mal ein runder Babybauch, 5 Geburten, jede besonders auf ihre eigene Art. Mit fast 18 Jahren hielt Christine ihren ersten Sohn in den Händen und legte den Grundstein einer Großfamilie. Vor zwei Wochen ist ihr kleines Baby-Mädchen 1 Jahr alt geworden und ist die erste weibliche Unterstützung nach 4 Jungs. 

Christine mit ihrer Großfamilie

Der Zauber einer Schwangerschaft

Das Wunder der Schwangerschaft durfte sie bereits 5mal erleben und sagt selbst, dass sie jede Schwangerschaft bewusster wahrgenommen und aufgesaugt hat. Wenn man Christine reden hört macht das Sprichwort "Eine Schwangerschaft verliert auch mit der Wiederholung nicht den Zauber" erst so richtig Sinn, denn man kann den Zauber und die Liebe förmlich raushören. Christine beschreibt wie sie Momente, wie die ersten Kindsbewegungen von Schwangerschaft zu Schwangerschaft noch intensiver wahrgenommen und die Beziehung zu ihrem kleinen Bauchbewohner mit jeder Schwangerschaft inniger wurde, denn mit jedem Baby war ihr bewusst, es kann das letzte Mal sein, dass sie das Wunder Schwangerschaft erleben darf.

Jede Geburt war anders 

Jeder kennt den Spruch: "Jede Geburt ist anders." Eine These,  die Christine genauso unterschreiben würde. Christine hat 3 ihrer 5 Kinder zu Hause als Hausgeburt zur Welt gebracht, jede ihrer 5 Geburten beschreibt sie als schön und komplikationsfrei. Im Podcast teilt sie die ein oder andere Geburtsgeschichte mit uns. Mich hat definitiv die Geschichte am meisten fasziniert, wo sie Vormittags noch Waffeln auf dem Schulfest verkauft hat und am Nachmittag schon ihr viertes Wunder im Arm hielt. Wenn man Christine über die Geburten ihrer 5 Kinder reden hört, spürt man förmlich das Vertrauen, dass sie in ihren eigenen Körper hat. 

Das letzte Wochenbett war das Schönste

Man könnte denken, dass das Wochenbett von Kind zu Kind immer kürzer wurde und Christine es immer weniger als Kuschelzeit im Bett wahrnehmen konnte. Da liegt man jedoch falsch, wie bei jeder Schwangerschaft hat Christine auch jede  Wochenbett intensiver wahrgenommen und jeden Moment aufgesogen wie ein Schwamm. Das Wochenbett ihres 5ten Kindes hatte für sie den größten Zauber, denn als Familie haben sie sich ganz bewusst dafür entschieden die ersten Wochen nur im ruhigen Kreise ihrer Familie zu erleben. Wenn man Christine von dieser Zeit sprechen hört, spürt man förmlich noch den Neugeborenen-Zauber.

Höre jetzt den Podcast auf Spotify
Höre jetzt den Podcast auf Apple Podcasts
Höre jetzt den Podcast auf Google Podcast

Me-Time als Mama von 5 Kindern

Wenn es Mama gut geht, geht es der Familie gut. Ein Grundgesetz, das Christine für sich verinnerlicht hat. Egal ob das heisst um 4.30 Uhr aufzustehen, um eine Runde in den Weinbergen spazieren zu gehen oder auf dem Rückweg von der Kita mit der Kleinsten eine Laufrunde im Jogger zu drehen. Bewundernswert und beispielhaft wie Christine Selbstfürsorge für sich selbst zelebriert und ihren Kindern vorlebt. Christine ist für mich das lebende Beispiel, das jede Mama es schafft Raum für sich zu schaffen, um liebevoll mit sich selbst umzugehen.

In Summe ist mit Christine eine wundervolle Podcastfolge entstanden, von der Leichtigkeit die Christine mit 5 Kindern ausstrahlt würde ich mir gerne eine Schreibe abschneiden, denn ich finde ihr Ruhe und Ausgeglichenheit bewundernswert.

Ihre Leidenschaft zum Baby tragen begann mit dem ersten Kind

Findest du das Thema Babytragen spannend, dann höre auch gerne in die Podcastfolge zum Thema Babytragen rein.


#immer up to date

Du möchtest nichts verpassen und freust dich schon genau so wie ich auf die nächste Folge #happy –entspannte und glückliche Kugelzeit? Außerdem hättest du die wichtigsten Inhalte zum Podcast direkt mit erscheinen des Podcast und du liebst dazu kleine Überraschungen zwischendurch? Dann abonniere hier meinen Newsletter und sei #happy deine gesamte wundervolle Kugelzeit.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© 2021 #Happy